Volksabstimmung vom 29. November 2020

Kantonale Abstimmungen:

  > Verfassungsinitiative «Luzerner Kulturlandschaft»

  > Gesetzesinitiative «Luzerner Kulturlandschaft» und Gegenvorschlag

 

Eidgenössische Abstimmungen:

  > Volksinitiative «Für verantwortungsvolle Unternehmen – zum Schutz von Mensch und Umwelt»

  > Volksinitiative «Für ein Verbot der Finanzierung von Kriegsmaterialproduzenten»

Details zu den Abstimmungen:

Schweiz:

https://www.admin.ch/gov/de/start/dokumentation/abstimmungen.html

Resultate:

Kanton Luzern:
- Die Verfassungsinitiative «Luzerner Kulturlandschaft» wurde abgelehnt.

- Der Gegenvorschlag zur Gesetzesinitiative «Luzerner Kulturlandschaft» wurde angenommen.
  Die Stichfrage ist nicht relevant.

Eidgenössische Abstimmungen:
- Konzernverantwortungsinitiative wurde abgelehnt

- Kriegsgeschäfte-Initiative wurde abgelehnt

Gemeinde Rain:
- Beschlussfassung über Jahresbericht 2019 der Einwohnergemeinde Rain wurde angenommen

- Beschlussfassung über den Nachtragskredit von CHF 669'000.00 für die Entlastungsleitung
  Gääli/Gäälimatt wurde angenommen.

Details zu den Kantonalen und Eidgenössischen Abstimmungen finden sie unter:
https://www.lu.ch/verwaltung/JSD/wahlen_abstimmungen/Abstimmungen_2020/Abstimmung_29_11_2020

Details zu den Gemeinde Vorlangen und den Stimmabgaben in der Gemeinde Rain zu den Kantonalen und Eidgenössischen Vorlagen finden sie unter:
http://www.rain.ch/de/politik/abstimmungsresultate/welcome.php?action=showobject&object_id=4222355